Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies um den Service für Sie zu betreiben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
SCHLIESSEN

Anmeldung

Bitte geben Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und bestätigen dann mit dem Log-in-Button
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Service Center

Bitte klicken Sie um das Service-Center mit unseren Service-Leistungen zu öffnen.

Riester-Rente

Von 100 Euro, die ein Riester-Sparer einzahlt, muss er im Durchschnitt nur 50 Euro aus eigener Tasche bestreiten. Den Rest zahlt der Staat als Zulage. Bei kleinem Einkommen erreicht die Förderung sogar bis zu 75 Prozent.

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an - kostenlos und unverbindlich Angebot anfordern

Überblick

Sichern Sie sich die hohe staatliche Förderung
Mit einer privaten Riester-Rente schließen Sie einen Teil Ihrer Versorgungslücke im Alter. Ihr großer Vorteil: Der Staat beteiligt sich an Ihrer Altersvorsorge durch jährliche Zulagen und zusätzliche Steuervorteile. Deshalb ist die Riester-Rente sowohl für gut Verdienende als auch für Arbeitnehmer mit geringerem Einkommen interessant. Einzige Voraussetzung: Der Riester-Sparer oder sein Partner müssen sozialversicherungspflichtig beschäftigt sein.

Das Prinzip
Sie zahlen pro Jahr vier Prozent Ihres Vorjahresbruttoeinkommen in die Riester-Rente ein. Der Höchstbetrag beläuft sich auf 2.100 Euro. Dann erhalten Sie die volle staatliche Grundzulage in Höhe von 154 Euro. Für jedes Kind bekommen Sie zusätzlich 185 Euro – für jedes ab 2008 geborene Kind sogar 300 Euro Kinderzulage pro Jahr. Die Zulagen sind Bestandteil des Eigenbetrags. Jahr für Jahr bauen Sie so eine zusätzliche private Altersvorsorge auf!