Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies um den Service für Sie zu betreiben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
SCHLIESSEN

Anmeldung

Bitte geben Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und bestätigen dann mit dem Log-in-Button
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Service Center

Bitte klicken Sie um das Service-Center mit unseren Service-Leistungen zu öffnen.

Gebäudeversicherung

Brände, Leitungswasserschäden, Naturkatastrophen: Das eigene Zuhause ist vielen Gefahren ausgesetzt. Gehen Sie mit uns ab dem ersten Spatenstich auf Nummer sicher!

Unser Angebot: 244 Euro
Marktdurchschnitt: 292 Euro
*
Teuerster Anbieter: 436 Euro
*
Ermitteln Sie jetzt Ihren Beitrag - kostenlos und unverbindlich Beitrag berechnen
*Modellhaus: ständig bewohntes Einfamilienhaus (Baujahr 2005) mit Keller, EG, ausgebautem DG, Wohnfläche 140 qm, Bauartklasse I, Wert 1914 22.400 Mark, versicherte Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm u. Hagel. Quelle: eigene Berechnung 04/2016. In allen Beiträgen ist die gültige Versicherungssteuer enthalten.

Überblick

Die Gebäudeversicherung
Schützen Sie den Wert Ihres Eigentums durch eine Gebäudeversicherung. Wird das Gebäude zerstört, bezahlt der Versicherer den ortsüblichen Neubauwert. Bei Beschädigungen werden die Reparaturkosten ersetzt. Sind Wohnräume unbenutzbar, zahlt der Versicherer den Mietverlust bei vermieteten Objekten oder Kosten für Hotelübernachtung sowie anderweitige Unterbringung, wenn der Kunde die Räume selbst bewohnt hat.

Das Komplettangebot deckt die Gefahren:

Feuer
Eine Feuerversicherung sollte auf gar keinen Fall fehlen – denn, wenn es brennt, dann oft richtig. Meist ist die Feuerversicherung sogar Voraussetzung für einen Bankkredit zum Hausbau. 

Leitungswasserschäden
Auch Wasserrohre altern und das vielerorts aggressive Leitungswasser beschleunigt diesen Prozess. Die Leitungswasserversicherung ist ein unerlässlicher Bestandteil Ihres Gebäudevertrags.

Sturm und Hagel
Eine Sturmversicherung lohnt sich nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre nicht nur für Hausbesitzer an der nord- und ostdeutschen Küste, sondern auch in anderen Teilen Deutschlands. Abgedeckte Dächer und durch Hagel zerstörte Außenverkleidungen haben oft erhebliche finanzielle Folgen. Die Sturm- und Hagelversicherung nimmt Ihnen dieses Risiko ab.

Gegen Zuschlag: weitere Elementargefahren
Überflutung durch Starkregen, Schneelast auf Dächern, Erdbeben und weiteres mehr. Die finanziellen Folgen von Naturereignissen sind nicht kalkulierbar – der Versicherungsschutz hingegen schon. Die ergänzende Elementar- bzw. Allgefahrenversicherung macht die Vollkaskoversicherung für Ihr Gebäude komplett.