Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies um den Service für Sie zu betreiben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
SCHLIESSEN

Anmeldung

Bitte geben Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und bestätigen dann mit dem Log-in-Button
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?

Beratung (0)69 905592 222

Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr

Familien

Vorsorge-Check für Familie B. aus Mainz, Mann (45), Frau (33), beide berufstätig, zwei Kinder
Familie B. aus Mainz wohnt im eigenen Einfamilienhaus und besitzt wegen der Berufstätigkeit der Eltern zwei Autos. Beide Kinder (sechs und acht Jahre) gehen noch zur Schule. Das Haus ist finanziert und soll in den nächsten zehn Jahren abbezahlt werden. Die Wohnungseinrichtung ist auf einem Standard, der eine Hausratversicherung erfordert. Die Familie ist sportlich aktiv und fährt gerne in Urlaub. Wichtig sind Herrn B. aufgrund einer Vorbelastung in der Familie eine Krankenzusatzversicherung und eine Krankenzusatzversicherung für die Kinder.

Ergebnis der Analyse
Herr B. ist Familienvater und Hausbesitzer. Schon deshalb hat er einen höheren Versicherungsbedarf als Alleinstehende. Die wichtigen Sachversicherungen waren alle vorhanden – allerdings auf einem zu hohen Preisniveau. Dies traf auch auf die Kfz-Versicherungen zu. Nach unserem Vorsorge-Check konnte Herr B. eine deutliche Ersparnis im Jahr verbuchen. Die Versorgungslücke bei der Berufsunfähigkeit und eine Grundabsicherung im Pflegefall konnte er so mit geringem zusätzlichen finanziellen Aufwand schließen. Die Risikolebensversicherung zur Absicherung der Hypothek bleibt unverändert.

Empfohlene Versicherungenvor Checknach CheckErsparnis
Haftpflichtversicherung Familie
106 57 49
Kfz-Versicherung (VW Passat) 685 402 283
Kfz-Versicherung (Renault Scenic)
417 257 160
Hausratversicherung
216 136 80
Gebäudeversicherung 356 232 124
Unfallversicherung 538 340 198
Rechtsschutzversicherung 198 159 39
Krankenzusatzversicherung (Mann) 502 499 3
Risikolebensversicherung (150.000 EUR) 150 150 0
Summe 3.168 2.232
936
NEU
Berufsunfähigkeit (1.000 EUR Rente) keine 558
Krankenzusatzversicherung (für beide Kinder)
keine
322
Pflegeversicherung (Mann und Frau)
keine 524
Summe 1.404
Zuzahlung nach Optimierung 468

* Die aufgezeigten Beispiele stammen aus unserer täglichen Beratungspraxis. Details zu den Versicherungen teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Alle Beiträge sind gerundete Jahresbeiträge in Euro, inkl. Versicherungssteuer.

Altersvorsorge
Das wichtige Thema Altersvorsorge ist nicht Bestandteil der Analyse. Dazu informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Nutzen Sie hierfür unseren Beratungsservice.

Angaben zu unseren Tarifen:

  • Haftpflichtversicherung: Versicherungssumme 5 Mio. Euro.
  • Kfz-Versicherung: VW Passat, Erstzulassung: 03.05., Schadenfreiheitsklasse 12 Kasko und 22 Haftpflicht, 40.000 km im Jahr, Familie, Kinder, Nutzung durch Versicherungsnehmer, kein Abstellplatz, Vollkasko mit 300 Euro, Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung; Renault Scenic 1.4, Erstzulassung 03.07, Schadenfreiheitsklasse 6, 15.000 km im Jahr, Familie, Kinder, kein Abstellplatz, Teilkasko mit 150 Euro Selbsbeteiligung; PLZ 55116 Mainz.
  • Hausratversicherung: Versicherungssumme 55.000 Euro, Zone IV
  • Gebäudeversicherung: ständig bewohntes Einfamilienhaus (Baujahr 1990) mit Keller, EG, OG, Wohnfläche 140 qm, Bauartklasse I, Wert 1914: 23.000 Mark, Zone IV, Köln.
  • Rechtsschutzversicherung: Privat-, Berufs-, Verkehrsrechtsschutz mit Selbstbeteiligung (bis max. 150 Euro).
  • Pflegeversicherung jeweils monatlich 1.500 Euro bei Pflegestufe III und 1.000 Euro bei Pflegestufe II